Zahnmedizinische Patientenberatungsstelle BW
neutral, kompetent, schnell und kostenfrei

Patientenfilme

 

Kurzfilme für pflegende Angehörige

BZÄK  und  ZQP  veröffentlichen  12  Kurzfilme,  die  pflegende Angehörige bei der Mundpflege unterstützen sollen.

Griffverstärkung  für  die  Zahnbürste,  Dreikopfzahnbürste  oder Mundschleimhaut  befeuchten  –  es  gibt  zahlreiche  wichtige  Hinweise,  die  helfen,  die Mundgesundheit von  Hochbetagten,  Pflegebedürftigen  und  Menschen  mit Behinderung  zu  erhalten.  1,3  Millionen  und  damit  etwa  die  Hälfte  der pflegebedürftigen  Menschen  werden  in  Deutschland  im  eigenen  Zuhause ausschließlich  von  Familienangehörigen  oder  nahestehenden  Personen  gepflegt  – ohne  professionelle  Unterstützung.  Vor  diesem  Hintergrund  haben  die Bundeszahnärztekammer  (BZÄK)  und  das  Zentrum  für  Qualität  in  der  Pflege  (ZQP) gemeinsam  die  wichtigsten  Hinweise  zur  Mund-  und  Zahnpflege  in  zwölf  Kurzfilmen zusammengefasst, die auf YouTube zur Verfügung stehen.

Alle Kurzfilme finden Sie hier: www.youtube.com/channel/UCwmGBPNN7xOxFbtrnzN86aw
(Die Filme dürfen eingebunden und verlinkt werden unter Quelle: BZÄK/ZQP.)

Quelle: Pressemitteilung der BZÄK

 

 ZDF WISO bei der Zahnmedizinischen Patientenberatung 

 







 

 ZDF-Sendung "Volle Kanne" vom 06.07.2016 mit dem Thema:


Veneers für geschädigte Zähne

 

Der SWR berichtet in "Odysso" am 09.03.2017 (22 Uhr, SWR Fernsehen)

Wenn Zähne krank machen

Mangelende Mundhygiene ist ein Problem, das zum Risiko werden kann. Odysso zeigt, wie man Zähne gesund hält, welche Mittel helfen und wie sich chronischer Mundgeruch bekämpfen lässt.

Informationen zur Sendung am 09.03.2017